RTC S02E05: House

Play

Everybody Dies

Mit dabei: chef, Ingo, Marcel, pfleidi

Dieses Mal beschäftigt sich der Retinacast mit einem kranken Arzt: Gregory House. Ein moderner, misantrophischer Sherlock Holmes der Medizin, der, gestützt auf seinen Stock und Pillen einwerfend, durch acht Staffeln der Serie \“House\“ humpelt. Da wir es nicht über uns gebracht haben, uns ganz auf die erste Folge zu beschränken, müssen wir eine milde Spoilerwarnung aussprechen. Wir verraten keine großen Wendungen, wer die Serie aber ganz unbefleckt genießen möchte, sollte diese Folge erst hinterher hören.

Links

Empfehlungen

Dieser Beitrag wurde in Comedy, Drama, FOX, RTC veröffentlicht und getaggt , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.
  • customers who viewed Passion Natural Water-Based Lubricant – 55 Gallon also viewed Accoutrements Horse Head Mask … es gibt dinge, die will man einfach nihct wissen…

  • Die Anfangssequenz von Dr. House ist allerdings mehr oder weniger geklaut von der HBO Serie Six Feet Under, nur das dort halt gezeigt wird wie Leute sterben.

  • Robert Lucas

    Vielen Dank für eueren Podcast, von dem ich in der letzten Woche 3 gehört habe.
    Vor diesem Eindruck kurzes Feedback:

    Gefallen hat mir euere Meinung und Einschätzung zu den Serien an sich, die sich für mich nachvollziehbar und fundiert darstellt.
    Zu verbessern wäre vielleicht die Professionalität der Aufnahme (nicht der Qualität): Gelächter zwischendurch ist für Hörer nicht immer nachvollziehbar und dann doch eher störend.
    Auch könnten Besprechungen besser recherchiert sein: Dazu reicht häufig ein Blick in die Wikipedia: Nur weil man Princeton mal gehört hat, gibt es noch lange kein Princeton-Plainsboro Krankenhaus. Und die Position von Cuddy ist wohl kaum ein Dekan – schließlich ist das Ding keine Hochschule. Sondern eher ein Geschäftsführer (Krankenhäuser haben so was!).
    Ähnliche Dinge sind mir bei der Besprechung von Big Bang Theory (deren Einschätzung meine eigene tatsächlich gewandelt hat!) aufgefallen. Mag auch an mir liegen – ich höre gerne auch Ausgaben zu Serien, die ich selbst schon (ein wenig) kenne.

    Ansonsten gerne weiter so.

    • sirmarcel

      Hi Robert,

      danke für das Feedback. Deine Kritik mit dem Gelächter kann ich ein wenig nachvollziehen, ich persönlich finde das aber auch bei anderen Podcasts nicht weiter schlimm. Oft trägt das sogar zur Stimmung bei. Ich versuche in Zukunft, darauf zu achten, dass man auch weiß, um was es geht.

      Inhaltlich hast du natürlich vollkommen recht, das sind doofe Fehler, die halt mal passieren, wir arbeiten daran. Ich fand, das Dekan angesichts der Tatsache, dass das Krankenhaus eine Lehreinrichtung ist, eigentlich ein recht plausibler Titel ist. 😉 Wobei „ärztliche Leiterin“ natürlich eher stimmt.

      Also: nochmal danke für’s Feedback. 🙂

      // edit

      Fun Fact, gerade gelesen: Seit Mai gibt es wohl tatsächlich ein Krankenaus von Princeton bei Plainsboro: https://www.princetonhcs.org/phcs-home/what-we-do/university-medical-center-of-princeton-at-plainsboro.aspx