RTC S01E03: Misfits

Play

“Well, technically it was a gorilla”

News

Misfits

Charaktere

Themen

  • Dialoge und Texte erster Güte
  • Schöne Cinematographie, Setting, Atmo
  • Drehorte in “Trabentenstädten
  • Studie aller möglichen englischen Akzente™
  • Nette Persiflage auf X-Men und Superheroes: Übermenschlich Begabte beim Müllsammeln
  • Schwarzhumorig
  • Britischer Humor
  • Soundtrack
  • Wee for Redshirts!
  • Bildsprache mehr klassische Comedy als Drama mit Comedyelementen
  • Bindung per Story oder per Charaktere und der Deus-Ex-Machina-Effekt
  • Wenn was schiefläuft wird es exponentiell schlimmer

Wo zu beziehen?

Referenzen zu anderen Serien/Filmen

Empfehlungen

Dieser Beitrag wurde in Comedy, Drama, E4, Fantasy, RTC veröffentlicht und getaggt , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.
  • gabel

    Da die Farbgebung angesprochen wird – Teal and Orange ist eine Krankheit:
    http://theabyssgazes.blogspot.com/2010/03/teal-and-orange-hollywood-please-stop.html

  • Lukas

    Ich kenne die Teal & Orange Krankheit auch, finde die aber bei Misfits nicht so schlimm. N bißchen auffällig isses halt, wenn sie mit ihren orangenen Overalls rumlaufen, aber sonst eigentlich kaum.

  • Fitz

    Wenn ihr schon so einen dicken Spoiler wie den Abgang eines wichtigen Protagonisten raushaut, dann bitte mit entsprechender Vorwarnung, um rechtzeitig abbrechen zu können. Ich schau bei Serien, wo ich nicht am letzten Stand bin, bewusst nicht in die IMDB rein, um eben nicht in dieser Hinsicht gespoilert zu werden. Ansonsten schön, neben Fortsetzung Folgt einen weiteren Serien-Podcast im RSS-Feed zu haben. Ciao

  • Pingback: RTC S02E01: Shameless()