RTC S02E04: Being Human

Play

Everyone Deserves a Death

Mit dabei: Ingo, Jan, Lukas, Marcel und pfleidi

In dieser Folge des Retinacast widmen wir uns der britischen Serie Being Human, und damit Vampiren, Werwölfen, Geistern und ganz normalen
Menschen.

Links

Vampirzeug

Serie beziehen

Empfehlungen

Dieser Beitrag wurde in BBC, Mystery, RTC veröffentlicht und getaggt , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.
  • Peer

    Ich muss mal an dieser Stelle ein generelles Lob für euren tollen Podcast loswerden. Ich höre mich gerade durch die alten Folgen und finde auch diese sehr, sehr gut.

    Zwar hattet ihr gerade am Anfang viele Serien, die ich schon kannte, weshalb nicht viel Neues dabei war, aber insgesamt sind eure Stimmen sehr angenehmen und die Qualität ist sehr gut.

    Die neuen Formate (PP und RTN) gefallen mir auch und sorgen dafür, dass man sich jede Woche auf was Veues von euch freuen kann.

    Danke, macht weiter so,
    Peer

  • Huli

    Interessante Diskussion über die 90er!
    Mir persönlich ist es egal aus welcher Zeit eine Serie oder ein Film stammt.
    Der Vorteil bei älteren Sachen ist: man weiß schon was man an Qualität bekommt.
    Deswegen schau ich mir lieber einen Klassiker aus den 70er, 80er, 90er an, als irgendeinen seelenlosen Schrott aus dem heutigen Kino. Es gibt ja genug geniale Serien aus den letzten Jahrzehnten, da könnt ihr ruhig mal eine ins Programm nehmen. Sopranos wird ja sicher eh irgendwo ganz oben auf eurer ToDo-Liste stehen, aber die ist ja auch noch eher mäßig alt wie ihr schon festgestellt habt.

    Ansonsten: Weiter so mit diesem genialen Podcast.